Sonntag, 26. April 2009

Freude und Freunde

Gestern hatte ich das erste mal Nähkurs. Hatte alles mögliche vergessen, wie Papier für Schnittmuster, Kreide, Lineal, Geodreieck, Schnittmuster und so weiter. Die anderen Kursteilnehmer haben mir mit allen ausgeholfen. Sogar ein schönes Nähbuch in dem ich diese geniale Schürze fand. Die ist eigentlich für Gartenarbeiten gedacht, aber ich habe sie mir für meine Märkte genäht. Da kommen Visitenkarten, Handy, Zange, Stifte, Quittungsblock etc rein, damit ich nicht jedesmal in einer der 10.000 Kisten danach forschen muss :-) Sogar ein Zuckerperle Etikett ist schon angebracht, damit alle wissen - DAS IST MEINE ;-)



Freitag nach der Arbeit wollte ich mich auf den Markt in MG setzen und ein Käffchen trinken. Als ich auf dem Nach Hause weg war rief ich meine liebe Freundin Ulrike an. Sie hatte mich schnell überredet bei ihr im Garten diesen zu mir zu nehmen. Als ich bei ihr ankam bekam ich einfach so weil ich ihr immer helfe diesen wunderschönen Blumenstrauss geschenkt. Ist der nicht total schön.
Es ist schön, so liebe Freunde zu haben.

1 Kommentar:

Claudi hat gesagt…

Huhu du Liebe!
Das hat ja toll geklappt, die Schürze sieht klasse aus!
Kann ich das Schnittmuster auch haben?? ;-)
GLG, Claudi